Skip to main content

Der nächste Sportgirlsday findet im 2025 statt

Lerne spielend neue Sportarten kennen und erhalte wertvolle Tipps von Profis.

Für Primarschülerinnen aus der 1. bis 4. Klasse bietet der Sportgirlsday die einmalige Möglichkeit an einem Morgen drei spannende Sportarten kennenzulernen: Basketball, Handball und Landhockey.

Profis zeigen dir wie einfach die Ballsportarten zu spielen sind und geben dir wertvolle Tipps.

Der Anlass ist kostenlos. Zum Abschluss erhältst du ein Erinnerungsgeschenk.

Das schnelle Spiel mit dem kleinen Ball

Über die Sportart Landhockey
Im Sommer wird Landhockey als Feldhockey draussen und im Winter als dynamisches Hallenhockey drinnen gespielt. Mädchen und Jungen können bis zum Alter von 18 Jahren in gemeinsamen Teams spielen. Fairness wird in den Regeln grossgeschrieben. Im Spiel sind eine geschickte Stocktechnik und Spielintelligenz entscheidend. Die Sportart lehrt Teamwork, Selbstvertrauen und Führung.

Landhockey in der Schweiz
Landhockey ist in der Schweiz eine eher exotische Angelegenheit mit rund 1700 Lizenzierten. Der seit 1906 olympische Teamsport wird in mehr als 100 Ländern ausgeübt. Die Nationalmannschaften von Swiss Hockey sind ab der U16 auf allen Stufen international vertreten.

Das dynamische Spiel auf den Korb

Über die Sportart Basketball
Im Basketball gibt es keinen Goalie. Alle Spielerinnen auf dem Feld sind ständig in Bewegung. Ausserdem wird mit der rechten und der linken Hand gespielt, was die Feinmotorik und Koordinationsfähigkeiten fördert. Im Basketball sind nicht nur Geschicklichkeit, Gewandtheit und Sprungkraft wichtig, sondern auch Vertrauen, Freundschaft und gegenseitige Achtung.

Basketball in der Schweiz
Basketball ist vor allem in der Romandie und im Tessin präsent und in der Deutschschweiz eher eine Randsportart. Der nationale Verband Swiss Basketball (FSBA, La Fédération Suisse de Basketball) wurde 1929 gegründet und zählt mittlerweile 19’000 lizenzierte Spielerinnen und Spieler.

Das Spiel mit der mutigen Torhüterin

Über die Sportart Handball
Handball ist ein sehr schnelles und energiegeladenes Spiel auf einen Goalie, die im Tor steht. Im Handball gibt es einen grossen Torraum, der die Spielerinnen nicht betreten dürfen. Handball besteht aus einem starken und koordinierten Angriff und einer sicheren Abwehrarbeit in Zusammenarbeit mit dem Goalie. Handballspielen heisst auch, schnell laufen, schlau kombinieren und sicher treffen.

Handball in der Schweiz
Es ist kaum zu glauben, aber Handball war ursprünglich ein reiner Frauensport und wurde draussen auf einem Feld gespielt. Heute hat Handball etwa 24’000 lizenzierte Spielerinnen und Spieler. Der Schweizerische Handballverband wurde im Jahre 1974 gegründet.